Montag, 1. Mai 2017

Venezuela aktuell

Solidaritätsanzeige

Wir dokumentieren nachstehend die Erklärung der venezolanischen Regierung zum Anschlag auf die französische Satirezeitung »Charlie Hebdo«:

Der Präsident der Bolivarischen Republik Venezuela, Nicolás Maduro Moros, verurteilt im Namen der venezolanischen Regierung und des Volkes energisch den terroristischen Angriff, der sich am Mittwoch, 7. Januar 2015, am Sitz der französischen Wochenzeitung Charlie Hebdo in Paris ereignete und der einen das französische Volk mit Trauer erfüllenden Verlust von Menschenleben verursachte.

Die Bolivarische Regierung Venezuelas spricht dem Volk und der Regierung Frankreichs und insbesondere den Familienangehörigen der Opfer dieses verabscheuungswürdigen Ereignisses ihr tiefes Beileid aus.

Die Regierung der Bolivarischen Republik Venezuela verurteilt den Terrorismus in allen seinen Formen und spricht sich einmal mehr dafür aus, das Leben und die Toleranz zu respektieren. Sie bekräftigt die Bande der Freundschaft, die beide Länder verbinden. Ebenso ruft sie zu Ruhe und Frieden in dieser europäischen Nation auf und hofft, dass die Ermittlungen es erlauben werden, die Urheber dieser feigen und verbrecherischen Tat zu identifizieren und zur Rechenschaft zu ziehen.

Quelle: Außenministerium Venezuela / Übersetzung: junge Welt

Real time web analytics, Heat map tracking
Ähnliche Beiträge

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.