Drucken
Kategorie: Nordkorea

Der Kommunistische Jugendverband Spaniens (UJCE) verurteilt die Militärprovokationen gegen die Demokratische Volksrepublik Korea durch vor allem die USA, Südkorwa und Japan, die neben der Handelsblockade kriegerische Übergriffe und Verletzungen der See- und Luftfahrtsabkommen beinhalten.

Wir verstehen diese Ereignisse nicht als lokale oder isolierte Geschehnisse, sondern als wichtigste Konfliktzone zwischen den von China und den USA angeführten imperialistischen Blöcken, in der der eigene Konflikt der Spaltung Koreas droht, der Funken zu werden, der eine globale Feuersbrunst entfachen könnte.

Mit dieser Resolution wollen wir unsere Unterstützung für das koreanische Volk ausdrücken, das zum Opfer der perversen Logik der gegenwärtigen Geopolitik und der ohne den Kontext der gegenwärtigen Krise des Kapitalismus nicht zu verstehenden Habsucht der Großmächte geworden ist.

Deshalb sprechen wir als UJCE uns für eine friedliche und diplomatische Lösung des Konflikts aus, der den beteiligten Staaten ihre Souveränität und Unabhängigkeit zurückgibt, sowie für einen dauerhaften Frieden in der Region.

Quelle: agitacion.org / Übersetzung: RedGlobe

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.