26 | 09 | 2018

- Nicolás Maduro war der erste Staatschef, der am 21. April, nach der Wahl von Miguel Diaz-Canel Bermúdez als Präsident des Staats- und des Ministerrats Kuba besuchte.

- Bei dieser Gelegenheit sagte der venezolanische Staatschef, er sei nach Kuba gekommen, um die Hoffnungen und Träume zu erneuern und in die Zukunft zu blicken, vor allem in Bezug auf die wirtschaftliche Integration und die Stärkung der kontinentalen Einheit.

- Heute befindet sich der kubanische Präsident ist im Land von Bolívar und überbringt die Umarmung von Armeegeneral Raúl Castro Ruz und des kubanischen Volkes für das heroische venezolanische Volk.

VERKÖRPRUNG DIESER HOFFNUNG UND DIESER ZUKUNFT SIND:

- Die Mission Barrio Adentro, in die Wege geleitet im Jahr 2003. Im Rahmen dieser Mission stellten Tausende von Ärzten kostenlose Hilfe für diejenigen bereit, die sie benötigen, wurden die High-Tech-Zentren (CAT), die Integralen Diagnosezentren (CDI) und die Integralen Rehabilitationszentren (SRI) entwickelt und die medizinischen und technischen Einrichtungen im gesamten Netz von Krankenhäusern und Kliniken modernisiert. In 95 % der Arztpraxen arbeiten heute Ärzte der Allgemeinmedizin, die in Kuba oder in Venezuela von Kubanern ausgebildet wurden.

- Seit 13 Jahren tragen kubanische Spezialisten in Sport und Freizeitbeschäftigung innerhalb der Mission Barrio Adentro Deportivo in die entlegensten Ecken von Venezuela zu mehr Glück und Gesundheit bei.

- In der Mission Robinson, geboren am 1. Juli 2003, hat es die Bolivarische Regierung in Rekordzeit geschafft hat, Venezuela zu einem Land zu machen, das frei von Analphabetismus ist, und hat mehr als 1,5 Millionen Venezolaner aus- und weitergebildet.

- Zusammenarbeit auf dem Gebiet der landwirtschaftlichen Produktion, eine Vereinbarung, die die Produktion von Samen und Pflanzen in den Städten gefördert hat, um die Abhängigkeit von der Produktion auf dem Land zu brechen. Darüber hinaus bietet Kuba Venezuela all sein technisches Wissen, um zur wirtschaftlichen Erholung, Umstrukturierung, Modernisierung und Entwicklung des gesamten Systems der Zuckerindustrie und seine Derivate beizutragen.

- Dank der Öl-Vereinbarung verkauft Venezuela Kuba Öl zu Vorzugspreisen als Reaktion auf die Blockade, die Kuba seit mehr als 55 Jahren von den Vereinigten Staaten auferlegt ist.

- Und es entspricht dem heiligsten Prinzipien der kubanischen Revolution, das in dem Ausspruch Martis Vaterland ist Menschheit und dem von Fidel und Raul fortgeführten Werk zum Ausdruck kommt.

Quelle:

Granma Internacional


Real time web analytics, Heat map tracking
Solidaritätsanzeige

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.