Drucken
Sachsen

Die Corona-Pandemie hat das öffentliche Leben fest im Griff. Gleichzeitig läuft in vielen Betrieben die Produktion unter scharfen Schutzvorschriften weiter. Für die IG Metall heißt das: Wir streiten weiter für gute Entgelt- und sichere Arbeitsbedingungen.

Nach der erfolgreichen Betriebsratsgründung bei Kobra Formen in Lengenfeld Ende 2019 erwartete die Beschäftigten am 28. Mai eine besondere Überraschung: Zu den Schichtwechselzeiten wurden Informationen zum Thema Tarifvertrag verteilt, verpackt in einer Snackbox mit allerlei Leckereien.

Die Aktion erhielt viel Zuspruch, auch weil aktuell die Kantine im Betrieb noch geschlossen und das Thema Entgelt und Entgeltgerechtigkeit bei den Kolleginnen und Kollegen ein heiß diskutiertes Thema ist.

Da die Gesundheit der Beschäftigten für die IG Metall ein Herzensanliegen ist, wurde bei der Vorbereitung und Durchführung penibel auf die Beachtung der geltenden Hygienevorschriften geachtet: Ohne Mundschutz, Handschuhe und reichlich Desinfektionsmittel lief nichts.

Eine erfolgreiche Aktion, die zeigt: Wir bleiben aktiv für gute Arbeits- und Lebensbedingungen.

Quelle:

IG Metall Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.