12 | 07 | 2020

Die Mitglieder der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft haben am gestrigen Mittwoch im Rahmen einer Mitgliederversammlung ihre Tarifkommission gewählt.

"Der Auftrag an die Gewählten ist klar und deutlich formuliert worden: Abschluss eines Tarifvertrages zum Schutz der Beschäftigung und Vereinbarungen zur Angleichung der Löhne und Gehälter an das Niveau der anderen Einrichtungen in der Region", beschreibt Philipp Motzke, Gewerkschaftssekretär für den Gesundheitsbereich, die Ausgangssituation.

Nach entsprechenden Berechnungen bestehe aktuell eine Vergütungsdifferenz zwischen 500 bis 1.000 Euro im Monat.

"Es ist für mich ein Unding, dass die Beschäftigten und die Bevölkerung, um die es letztendlich geht, nicht über die Zukunft des...

Für die Beschäftigten der GALERIA Logistik GmbH, DC Erfurt in Nesse-Apfelstädt, soll am 31. Juli 2020 Schluss sein.

Bereits im November 2019 wurden die 100 Mitarbeiterinnen darüber informiert, dass der Betrieb im März 2020 geschlossen wird. Seitens der Geschäftsführung wurden Verträge angeboten, die eine Beendigung des Arbeitsverhältnisses im Zuge der Betriebsschließung und die Zahlung einer...

Ein ehemaliger Leiharbeiter bei Akzent Personaldienstleistungen und Mitglied der Basisgewerkschaft FAU Jena stellt Lohnnachforderungen an seinen damaligen Arbeitgeber. Der Leiharbeiter hatte am 01. April 2020 das Arbeitsverhältnis gekündigt. Nachdem ihm seit Januar desselben Jahres ca. 2000 Euro an Lohn vorenthalten wurden, fordert er diese nun mit Hilfe der FAU ein. Akzent...

ver.di kritisiert die Thüringer Verordnung zum eingeschränkten Regelbetrieb in Thüringen.

Diese sieht vor, dass bis zum 15. Juni 2020 alle Kindertageseinrichtungen unter entsprechenden Hygieneregelungen für alle zu betreuenden Kinder wieder einen Platz anbieten. Der Großteil der Thüringer Einrichtungen startet damit ab dem 02. Juni 2020. Dabei werden unterschiedliche Modelle zum Schutz der...

Anspruch auf zwei freie Samstage im Monat muss erhalten bleiben

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) lehnt den Vorstoß der CDU-Landtagsfraktion in Thüringen ab, den § 12 Abs. 3 S. 1 des Thüringer Ladenöffnungsgesetz in der Fassung vom 21. Dezember 2011 außer Kraft zu setzen und damit den Anspruch auf mindestens zwei freie Samstage aufzuheben.

„Gerade in der aktuellen Situation...

ver.di fordert unverzügliche Corona-Tests

Aus Sicht der Gewerkschaft ver.di kam die vollständige Öffnung der Einrichtungen in Thüringen zu früh. „Schon vor der Corona-Pandemie sahen wir uns mit einer problematischen Fachkräftesituation im Bereich der Kitas konfrontiert. Corona verschärft diese Situation, u.a. mit Blick auf das Alter und gesundheitliche Vorbelastungen vieler Beschäftigter. Bei...

Die Situation ist sehr ernst. Das Virus Sars-COV-2 ist gefährlich. Diese Gefahr verschärft sich, da es auf den katastrophalen Zustand eines auf Gewinn orientierten Gesundheitssystems bezeihungsweise auf die Gebrechen des Kapitalismus trifft.

Daher fordern die Mitglieder der DKP auch in Thüringen:

  • Die Menschen retten, nicht die Banken und Konzerne!
  • Mehr Personal für die Gesundheit – weg...

Die Corona-Krise trifft alle Bereiche des öffentlichen und privaten Lebens in Deutschland hart. Unternehmen brechen die Umsätze weg und den Kommunen die Einnahmen. Da wird manch ein Bürgermeister kreativ. Dagegen ist grundsätzlich erst einmal nichts zu sagen.

Wenn aber, wie im Fall der Einheitsgemeinde Unterbreizbach, dies auf dem Rücken der Erzieherinnen und Erzieher in den...

Auch 75 Jahre nach der Befreiung sind uns Unmenschlichkeit und Verbrechen des nationalsozialistischen Deutschlands bewusst. Wir ehren all jene, die sich widersetzten. Wir nehmen wachen Anteil an der Geschichte und dem Leid der Millionen Menschen, die von den Nationalsozialisten zunächst in Deutschland und dann in den vom „Dritten Reich“ besetzten Ländern entrechtet, entwürdigt...

ver.di fordert Umsetzung der finanziellen Abfederung von Einrichtungen der Kindertagesbetreuung

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) betrachtet mit Sorge und Verwunderung die Bestrebungen einiger freier Träger im Freistaat Thüringen, die Beschäftigten mit Kurzarbeit nach Hause zu schicken.

„Es besteht keine Veranlassung, für unsere Kolleginnen aus den Kindertagesstätten...

Hilferuf an die Politik

Sehr geehrte Ministerin Werner, sehr geehrter Ministerpräsident Ramelow, sehr geehrter Minister Tiefensee,

wir sind der Koordinierungskreis der Teamdelegierten am Universitätsklinikum Jena. Jeden Tag melden sich Kolleginnen und Kollegen bei uns und berichten von ihren Sorgen und Nöten. Unsere Aufgabe ist es, den Beschäftigten eine gemeinsame Stimme zu geben und ihre...

Real time web analytics, Heat map tracking

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.