21 | 11 | 2018

„Die Pläne Macrons zur Aufstellung einer 'wahren europäischen Armee' gegen Russland sind eine Gefahr für Frieden und Sicherheit in Europa. Die Bundesregierung darf diesen neuerlichen Aufrüstungswahnsinn nicht auch noch unterstützen und damit die Rüstungsausgaben weiter stark ansteigen lassen", erklärt Sevim Dagdelen, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE.

Dagdelen weiter:

„Macrons Bewegung 'En Marche' bekommt jetzt eine ganz neue Bedeutung im Hinblick auf die Aufrüstungspläne des französischen Präsidenten unter Bezugnahme auf eine halluzinierte russische Bedrohung. Während Macron in Frankreich immer weiter durch soziale Proteste gegen seine neoliberalen Reformen unter Druck gerät, sucht er offenbar sein Heil in der Aufrüstung, die Deutschland über die EU finanzieren soll. DIE LINKE fordert, dass die Bundesregierung Macrons irrwitzigen Plänen eine klare Absage erteilt.“

Quelle:

Fraktion Die Linke im Deutschen Bundestag

Real time web analytics, Heat map tracking
Solidaritätsanzeige

on air

RedGlobe Links

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.