11 | 07 | 2020

Nicht alle negativen Erscheinungen, die gegenwärtig im Wirtschaftsbereich zu beobachten sind, sind auf die Auswirkungen der Gesundheitskrise zurückzuführen, auch wenn die Folgen der Pandemie dazu beitragen, die Wirtschaftskrise zu verschärfen.

Lange bevor die ersten Lohnabhängigen positiv auf Covid-19 getestet wurden, befand sich die Wirtschaft bereits in einem Konjunkturabschwung, verbunden mit einer Zunahme der Arbeitslosigkeit und der Armut.

Allerdings sorgte dies nicht für allgemeine Unruhe, da die kapitalistischen Funktions- und Ausbeutungsmechanismen generell als gottgegeben angesehen werden und die finanziellen und propagandistischen Möglichkeiten des Kapitals und seiner Staathalter hierzulande so groß sind, dass die negativen...

Seit mittlerweile einem Jahrzehnt beleuchtet das »Panorama social« der Salariatskammer Jahr für Jahr die Situation der Schaffenden, der Mindestlohn- und REVIS-Empfänger, von Alleinerziehenden, Mietern und Arbeitslosen in Luxemburg. Die empirischen Daten vermitteln ein klares Bild darüber, daß insbesondere die Schaffenden von den wachsenden Gefahren der sozialen Ausgrenzung betroffen sind.
Das...

»Wer schnell hilft, hilft doppelt« ist ein altes Sprichwort, das sich bei Krisen immer wieder bewährt hat, das aber irgendwie aus der Mode gekommen scheint, zumindest wenn man sich einzelne Maßnahmen ansieht, mit denen die Regierung vorgab, die Krise bewältigen zu wollen.

Deutlich wurde das bereits zu Beginn der Krise, als die Ministerinnen und Minister mit den hohen Einkommen entschieden...

Die Corona-Pandemie hat Europa unvorbereitet und das Gesundheitssystem insbesondere der südlichen EU-Länder an einer vom neoliberalen Marktdiktat bereits vorbereiteten Schwachstelle getroffen. Tausende Tote und noch viel mehr Erkrankte hätte man sich ersparen können, wäre nicht ein elementarer Pfeiler der öffentlichen Fürsorge auf dem Altar des Marktes geopfert worden. Vermutlich hätte es die...

Krankgeschriebene sind dem Patronat ein Dorn im Auge. Eigentlich keine Überraschung, wenn man die Forderungen zahlreicher Unternehmer während der Verhandlungen zur Einführung des Einheitsstatuts noch in Erinnerung hat.
Als »Faulenzer« und »Profiteure« hatten Teile des Patronats Krankgeschriebene damals in aller Öffentlichkeit abgestempelt. Sie forderten, den Druck auf Mitarbeiter, die über...

KPL LuxemburgAus Anlass des 75. Jahrestags der Befreiung Europas vom Faschismus legte die KPL – trotz der derzeitigem ungewöhnlichen Umstände – am 9. Mai Blumen am russisch-sowjetischen Denkmal auf dem Lallinger Friedhof nieder, um aller Kämpfer der Anti-Hitler-Koalition zu gedenken, die dazu beitrugen, den Faschismus zu besiegen. Am Denkmal hatten Fahnenträger der KPL und der »Association des anciens...

Wenn es darum geht, die Interessen der »Dicken« zu wahren, sind Regierung und Chambermehrheit schnell bei der Hand. Das zeigte sich diese Woche erneut, als alle 31 Abgeordneten von DP, LSAP und Grünen mitten in der Corona-Pandemie im Hauruck-Verfahren das CETA-Abkommen mit Kanada und das Freihandfelsabkommen mit Singapur ratifizierten.

CETA bedeutet weitere Liberalisierung von...

Damit die Gewinne stimmen, wird den Beschäftigten vom Patronat eine Einsatzfähigkeit abverlangt, die, in Prozenten ausgedrückt, eher über als unter der 100-Prozent-Grenze liegen dürfte. Ein jeder hat anzutreten, wie es der Betrieb von ihm verlangt. Über Schichtpläne und Arbeitszeiten entscheidet allein das Patronat – den Mitarbeitern aus den sogenannten systemrelevanten Betrieben können dabei...

Deregulierung der Arbeitszeitorganisation ist hierzulande in vielen Wirtschaftssektoren schon lange Jahre bittere Realität, wobei die aus der zunehmenden Flexibilisierung resultierenden Unannehmlichkeiten allesamt ausschließlich zu Lasten der arbeitenden Menschen gehen.

Ob im Handel, im Reinigungssektor, im Transportwesen oder im Sicherheitssektor – um nur diese Bereiche zu nennen – wissen die...

Während sich Wissenschaftler – darunter selbsternannte Experten in inflationärem Ausmaß – immer heftiger darüber streiten, ob der Höhepunkt der Corona-Krise bereits überschritten wurde oder noch vor uns liegt, und nicht wenige »Experten« – darunter auch USA-Präsident Trump – immer neue Ideen über den Kampf gegen das Virus aushecken, denken vor allem Politiker darüber nach, wie und wann ein Ausweg...

Bereits bei den ersten Ankündigungen, die Schulen im Mai wieder öffnen zu wollen, hatte es, insbesondere in den sozialen Medien, eine große Ablehnung gegen diese Maßnahme gegeben. Die Schüler sind nun seit dem 16. März zuhause und werden digital so weit und so gut dies eben möglich ist, mit Aufgaben versorgt.

Nun gibt es gegen den sinnvollen Einsatz digitalen Lernens sicherlich wenig...

Real time web analytics, Heat map tracking

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.