27 | 05 | 2020

Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen.

In Übereinstimmung mit den im Land getroffenen Maßnahmen zur Verhinderung von Covid-19 beschloss das Politbüro, den für dieses Jahr genehmigten Plan für landesweite Akte und Veranstaltungen erheblich zu ändern, um die Durchführung von Aktivitäten zu vermeiden, bei denen Menschen durch unsere Institutionen, Agenturen und Organisationen konzentriert werden.

Die genehmigte Änderung umfasst die Aussetzung, Verschiebung oder das Gedenken in reduzierter Zusammensetzung als zu verwendende Varianten, basierend auf einer spezifischen Analyse jeder der bis Juli geplanten Aktivitäten.

Die Ephemeriden in Bezug auf...

Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen.

In den Nachmittagsstunden des 19. März wurden fünf neue Fälle von COVID-19 bestätigt, drei vom molekularbiologischen Labor des Provinzzentrums für Hygiene, Epidemiologie und Mikrobiologie in Santiago de Cuba und zwei vom Nationalen Referenzlabor des Instituts für...

Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen.

Der Präsident der Republik, Miguel Díaz-Canel Bermúdez, leitete am Donnerstag eine ausführliche und nützliche Videokonferenz mit den höchsten Behörden der Provinzen und der Sondergemeinde Isla de la Juventud, in der neue Maßnahmen zur Verstärkung der Konfrontation mit...

Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen.

Am internationalen Flughafen José Martí in Havanna ist der Reisestrom weiterhin normal und es wurden bisher keine Flugstornierungen vorgenommen. Die Überwachungsmaßnahmen werden jedoch verstärkt, nachdem Fällen des neuen Coronavirus in Kuba bestätigt wurden.

Laut Jorge...

Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen.

Am Morgen des gestrigen 18. März wurde ein neuer positiver Fall einer Infektion durch SARS-CoV-2 bestätigt, wodurch die Zahl der in unserem Land entdeckten COVID-19-Erkrankten auf 11 stieg.

Laut einer Mitteilung des Gesundheitsministeriums (MINSAP) handelt es sich um...

Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen.

Das Kreuzfahrtschiff MS Braemar legte an gestrigen Mittwoch um 07:00 Uhr im 45 Kilometer westlich von Havanna gelegenen Hafen von Mariel an, um mit dem Transfer seiner Passagiere nach Großbritannien und Nordirland mit vier Charterflügen aufgrund der Vereinbarungen zwischen...

Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen.

Aufgrund seiner humanitären und altruistischen Dimension könnte es wie eine Filmszene wirken. Die Besatzung des Kreuzfahrtschiffes ms Braemar der britischen Linie Fred Olsen, die einige von dem neuen Coronavirus betroffene Reisende an Bord hat, hatte in karibischen...

Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen.

Am 16. März hat das Nationale Referenzinstitut für Tropenmedizin Pedro Kouri (IPK) einen neuen positiv getesteten Fall von SARS CoV-2 bestätigt.

Es handelt sich um einen Im Stadtteil Diez de Octubre von Havanna wohnenden Kubaner, der am 8. März in scheinbar gutem...

Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen.

Es gibt eine Zeichnung, die ein Foto als Grundlage hat, auf der Marx in Jeans, rotem T-shirt und Lederjacke erscheint. Unter seinem Arm trägt er sein größtes Werk: Das Kapital. Während er geht, schaut uns das Genie aus Trier ungeduldig an. Das Plakat hat einen Text in...

Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen.

Am 13. März bat die Regierung des Vereinigten Königreichs die kubanischen Behörden um Erlaubnis für das Kreuzfahrtschiff MS Braemar der Fred Olsen Linie mit einer kleinen Zahl an Passagieren an Bord, die den Coronarvirus (SARS CoV 2/Covid-19) aufweisen, an einem...

Den nachstehenden Beitrag haben wir aus der deutschsprachigen Online-Ausgabe der kubanischen Tageszeitung Granma übernommen.

In den letzten 48 Stunden meldet Kuba keine neuen Fälle von Covid-19. Die vier positiv getesteten Patienten befinden sich im Krankenhaus mit befriedigendem Krankheitsverlauf und allen für ihre Genesung notwendigen Ressourcen sind gesichert. Gleichzeitig gehen die...

Real time web analytics, Heat map tracking

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.