10 | 12 | 2018

Die Vereinte Sozialistische Partei Venezuelas (PSUV) wird am 28. Juli ihren IV. Parteitag zu Ehren des höchsten Führers der Bolivarischen Revolution Hugo Chávez abhalten, bestätigte Diosdado Cabello, erster Vizepräsident der Organisation.

Ab dem 28. Juli „sollten wir unseren Vierten Parteitag beginnen, und wir werden es zu Ehren des Geburtsdatums von Kommandant Chávez tun“, sagte Cabello auf einer Pressekonferenz in dieser Stadt, wie PL berichtet.

Der Politiker erklärte, dass der Zweck des Treffens darin bestehe, die organische, programmatische und ideologische Struktur des PSUV zugunsten des Aufbaus des bolivarischen Sozialismus zu festigen.

Außerdem werden die im Jahr 2014 vorgeschlagenen Richtlinien der Arbeit analysiert, die sich auf den Wirtschaftsbereich, die Verteidigung der Souveränität und die Stärkung der Organisation beziehen.

Cabello sagte, dass die PSUV bei dieser Gelegenheit vorhabe, Vertreter verschiedener politischer Parteien der ganzen Welt einzuladen, darunter aus Russland, Brasilien, China, Nicaragua, Argentinien, Kuba und Bolivien.

Er argumentierte, dass nach dem Sieg von Maduro bei den letzten Präsidentschaftswahlen „ein großer Raum für den nationalen Dialog“ eröffnet worden sei und forderte alle Teile der Opposition auf, sich der Initiative des Präsidenten anzuschließen.

„Der Chavismus öffnet seine Türen und sein Herz für all diejenigen, die ein anderes Venezuela und den Frieden für alle errichten wollen“, sagte Cabello.

Quelle:

Granma Internacional


Real time web analytics, Heat map tracking
Solidaritätsanzeige

on air

RedGlobe Links

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.