24 | 03 | 2019

Demonstration in Hamburg: Foto: Norbert NoreikDemonstration in Hamburg: Foto: Norbert NoreikIn mehreren deutschen Städten sind am heutigen Samstag Hunderte Menschen gegen den laufenden Putschversuch in Venezuela und gegen die Unterstützung der Putschisten durch die USA und die EU auf die Straße gegangen. In Hamburg zogen rund 500 Menschen vom Bahnhof Altona zum Generalkonsulat der Bolivarischen Republik an die Alster, begleitet von Musik und Redebeiträgen in deutscher und spanischer Sprache. Im Zug neben Mitgliedern der DKP und der Linkspartei auch viele aus Lateinamerika stammende Bürger der Hansestadt. Zu sehen waren Transparente und Fahnen unter anderem aus Bolivien, Ecuador und Chile.

Demonstration in Hamburg: Foto: Norbert Noreik

Kundgebung in Berlin: Foto: @EmbaVenBerlinKundgebung in Berlin: Foto: @EmbaVenBerlinAuch in Berlin versammelten sich einmal mehr rund 300 Menschen vor der US-Botschaft am Brandenburger Tor, um gegen die Aggression Washingtons zu protestieren. Hunderte Teilnehmer und Passanten unterzeichneten den Aufruf für Frieden und gegen die ausländische Einmischung, unter den in Venezuela bereits mehrere Millionen Menschen unterschrieben haben.

Auch in anderen Städten zeigten Menschen ihre Solidarität mit Venezuela. Gemeldet wurden Aktionen unter anderem in Frankfurt und Heidelberg.

Real time web analytics, Heat map tracking

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.