Uhrzeit in Venezuela

cneIn 23 Bundesstaaten Venezuelas werden am heutigen Sonntag die Gouverneure neu gewählt.Insgesamt sind 19,5 Millionen Menschen zur Stimmabgabe aufgerufen, lediglich die Einwohner der Hauptstadt Caracas gehören nicht dazu. Ihr Bürgermeister wird bei den Kommunalwahlen im kommenden Jahr bestimmt. Bislang stellt die Vereinte Sozialistische Partei Venezuelas (PSUV) 20 der 23 Gouverneure. Umfragen sagen nun allerdings voraus, dass sie künftig nur noch fünf kontrollieren könnte, während 18 an die MUD fallen. Diese Prognose steht aufgrund der prognostizierten geringen Wahlbeteiligung jedoch auf wackligen Füßen. Nach Umfragen dürften nur etwa 40 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme abgeben.

Im Unterschied zur Parlamentswahl 2015, als die Wahlenthaltung vor allem der Vereinten Sozialistischen Partei Venezuelas (PSUV) und ihren Verbündeten schadete, gehen Meinungsforscher davon aus, dass sich diesmal in erster Linie Anhänger der Opposition den Wahlen verweigern werden. Hintergrund sind die Auseinandersetzungen der vergangenen Monate und die mehrfachen Kurswechsel des Oppositionsbündnisses MUD (Tisch der demokratischen Einheit). Dieses hatte zunächst eine Teilnahme an den Regionalwahlen abgelehnt und sofortige Präsidentschaftswahlen gefordert. Nach der Wahl der verfassunggebenden Versammlung gab es dann jedoch einen Schwenk, die Rechten präsentierten doch ihre Kandidaten.

In mehreren Bundesstaaten konnten sich die Regierungsgegner allerdings nicht auf einen gemeinsamen Kandidaten einigen. Diese Konkurrenz im rechten Lager hilft natürlich den Linken. Diesen ist es gelungen, fast überall vereint anzutreten. Lediglich in Apure, wo die PSUV den ehemaligen Minister Ramón Carrizalez aufgestellt hat, tritt die Kommunistische Partei Venezuelas (PCV) mit einem eigenen Kandidaten an. Sie hat Victor Castillo nominiert, weil sie Carrizalez als »arbeiterfeindlich« einschätzt. Die Rechte dürfte davon nicht profitieren, denn sie tritt ebenfalls gespalten an – die Parteien der MUD haben sieben verschiedene Kandidaten aufgestellt.

Alle Kandidaten: www.cne.gob.ve/regionales2017

Real time web analytics, Heat map tracking
Ähnliche Beiträge
Solidaritätsanzeige

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.