15 | 07 | 2020

«Der Imperialismus konnte und kann die Bolivarische Revolution von Venezuela nicht zerstören», hob in Havanna Professor Adán Chávez Frías, Vorsitzender für Internationale Angelegenheiten der Verfassungsgebenden Versammlung von Venezuela, vor nationalen Pressemedien hervor und versicherte, dass die größte Kraft seines Landes in der eroberten bürgerlich- militärischen Einheit beruht.

Im Sitz des Kubanischen Instituts für Völkerfreundschaft ICAP wies Adán Chávez, der auch das Amt des Vizepräsidenten für Internationale Angelegenheiten der Vereinigten Sozialistischen Partei Venezuelas innehat, darauf hin, dass seine Regierung wie nie zuvor in...

LA PAZ - Der. Generalpolizeichef von Bolivien, Faustino Mendoza, bestätigt am Mittwoch, dass die zweite Explosion in Oruro die Folge eines Anschlags war, bei dem mehr als drei Kilo Dynamit, gemischt mit ANFO, eingesetzt wurden.

Der Polizeibeamte erklärte, dass am Ort der Explosion ein Kunststoffbehälter und der Teil eines Zünders gefunden wurden.

Als Tatverdächtige...

Das Ministerium für Auswärtige Beziehungen der Republik Kuba verurteilt energisch die Verlautbarung einer Gruppe von Ländern der Hemisphäre, die am 13. Februar in Lima herausgegeben wurde, welche eine inakzeptable Einmischung in die inneren Angelegenheiten der Bolivarischen Republik Venezuela darstellt.

Gleichzeitig weist es kategorisch die Entscheidung zurück, die...

Die Premierministerin Namibias Saara Kuugongelwa-Amadhila beginnt am heutigen Mittwoch ihren Besuch in Kuba, bei dem sie über die bilateralen Beziehungen sprechen wird.

Wie das Außenministerium Kubas verlauten lässt, wird sie unter anderem Gespräche mit ihren Gastgebern führen.

Kuugongelwa-Amadhila hatte Anfang des Monats den kubanischen Botschafter in Windhuk Giraldo...

Geburtsdatum: 1. August 1972 Alter: 45 Jahre Geburtsort: Maringá, Brasilien Alma Máter: Provinzuniversität Maringá, Staatliche Universität Paraná, Harvard Universität Beruf: Bundesrichter, Rechtsanwalt, Richter, Berater des Ausschusses für Verfassung und Gerechtigkeit des Senats und Professor der Staatlichen Universität Paran&aacute...

Miguel Diaz-Canel Bermúdez, Mitglied des Politbüros des Zentralkomitees der Partei und Erster Vizepräsident des Staats- und des Ministerrates, empfing in den Abendstunden des Dienstags Herrn Sabri Saidam, Mitglied des Zentralkomitees der Al Fatah-Bewegung und Minister für Bildung und Hochschulbildung des Staates Palästina, der als Sondergesandter und Überbringer...

telesurDie rechtsgerichteten Regierungen Lateinamerikas wollen die für den 22. April angesetzten Präsidentschaftswahlen in Venezuela verhindern. Man weise die Ansetzung des Urnengangs zurück, erklärten die Außenminister bzw. Vertreter von Argentinien, Brasilien, Kanada, Chile, Kolumbien, Costa Rica, Guatemala, Guyana, Honduras, Mexiko, Panama, Paraguay, Peru und St. Lucia am...

Kuba begann mit den Arbeiten in Vorbereitung seiner Dritten Nationalen Mitteilung und seines Ersten Halbjahresberichts an die Rahmenkonvention der Vereinten Nationen über den Klimawandel. Dies erfolgt mittels des Projekts des Ministeriums für Wissenschaft, Technologie und Umwelt, das sich auf die finanzielle Unterstützung durch den Welt Umwelt Fonds stützt und deren...

Auf acht hat sich die Zahl der Todesopfer – bei ca. 40 Verletzten – nach der Explosion einer Gasflasche mitten im Karneval der bolivianischen Stadt Oruro inzwischen erhöht, berichtete die Polizei

Anfangs hatte der Polizeichef des Departments Rómel Rama verlautbart, dass es um 18 Uhr 45 Ortszeit am Samstag zur Explosion eines Gasbehälters an einer ambulanten...

Colombia»Es ist offensichtlich, dass irgend etwas gegen das venezolanische Volk zusammengebraut wird«, warnte der Korrespondent der kubanischen Nachrichtenagentur Prensa Latina, Luis Beatón. Der venezolanische Politikwissenschaftler Sergio Rodríguez Gelfestein ergänzte: »Wenn wir von der bekannten Maxime von Clausewitz' ausgehen, wonach der Krieg die Fortsetzung der...

FARC Wir dokumentieren nachstehend ein Kommuniqué des Nationalen Politischen Rates der FARC zur Einstellung des Wahlkampfs der Partei nach mehreren Angriffen auf ihre Mitglieder

Die aufeinanderfolgenden Angriffe gegen die Wahlkampagne der Alternativen Revolutionären Kraft des Volkes, FARC, in den Provinzen Quindío, Caquetá und Valle del Cauca, die bereits die ersten...

Real time web analytics, Heat map tracking

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.