Drucken
Kategorie: Palästina

comunistaDie kommunistischen und Arbeiterparteien, die diesen gemeinsamen Aufruf unterzeichnen,

verurteilen entschieden die nicht hinnehmbare Haltung des Präsidenten der USA, D. Trump, durch die die USA Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkennen.

Diese Entscheidung untergräbt in großem Ausmaß den gerechten Kampf des palästinensischen Volkes gegen die israelische Besatzung, für die Schaffung und Anerkennung eines palästinensischen Staates in den Grenzen von 1967 mit Ost-Jerusalem als Hauptstadt. Zudem kann diese Entscheidung, die eine gefährliche Provokation der Völker des Mittleren Ostens darstellt, dazu führen, die Region weiter in Brand zu stecken, um die Pläne der US-Imperialisten zu befriedigen.

Die EU und ganz allgemein die Führungen ihrer Mitgliedsstaaten sind ebenfalls mitverantwortlich für diese Entwicklung, weil sie ihre Beziehungen mit dem israelischen Staat vertieft haben, während diese das palästinensische Volk unterdrückt und ermordet.

Wir rufen die Arbeiter und alle Völker auf, ihre Solidarität mit dem palästinensischen Volk zu verstärken – für die Freilassung Tausender politischer Gefangener aus den israelischen Gefängnisse, für das Niederreißen der Mauer der Schande, für das Erzwingen eines Rückzugs der israelischen Armee aus allen seit 1967 besetzten Gebieten einschließlich der Golanhöhen (syrien) und der Shebaa-Farmen (Libanon), für die Beendigung aller Blockade gegen das palästinensische Volk in der Westbank und im Gazastreifen, für die Rückkehr der palästinensischen Flüchtlinge in ihre Heimat, für die Einhaltung der relevanten UN-Resolution, für die Fortsetzung des Kampfes um die Anerkennung eines unabhängigen, souveränen und lebensfähigen palästinensischen Staates in den Grenzen von 1967 mit Ost-Jerusalem als seiner Hauptstadt.

Unterzeichnende Parteien:

Quelle: Solidnet / Übersetzung: RedGlobe

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, ohne die Einstellungen Ihres Browsers anzupassen, wird davon ausgegangen, dass Sie alle Cookies dieser Webseite empfangen möchten. Sofern Sie die Cookies dieser Webseite ablehnen oder löschen möchten, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun. Beachten Sie aber, dass die Bedienbarkeit der Webseite damit eingeschränkt sein kann.