Am 12. Januar fand ein Telefongespräch des Außenministers der Russischen Föderation, Sergej Lawrow, mit dem Außenminister der Republik Türkei, Mevlüt Cavusoglu, statt.

Die Seiten erörterten den Verlauf der Vorbereitung des Kongresses des syrischen nationalen Dialogs in Sotschi, tauschten Meinungen zu möglichen Schritten aus, die seine Ergiebigkeit im Interesse der Förderung des Erreichens einer stabilen politischen Regelung in Syrien auf Grundlage der Resolution 2254 des UN-Sicherheitsrats gewährleisten sollen.

Quelle:

Außenministerium der Russischen Föderation